Gästebuch mit 126 Einträgen

Name:  
Email:
Text:
   
 
Gästebucheinträge

martin teuchert (kleksi)  

hallo zusammen!
ich bin der martin aus friedrichshafen (wesi) und arbeite als maler bei der firma ruetz, und wer ist da auch beschäftigt?
ja genau, der "mike schiller", auch "MAX" genannt, kennt ihr ihn?

Vom: 01.01.1900

Georg Kroker  

Neugersdorf,die Sadt auf den BLAUEN STEINEN . Die Basalte in verschiedenen Formen,je nach Alter der vulkanischen Tätigkeit, finen wir südlich des Bismarck-Turmes,in den Steinbrüchen des Beerberges und auf den Freidhof hinter dem Kriegerdenkmal.. An diesen drei Punkten führt auch die Wasserscheide vorbei.

Vom: 01.01.1900

Georg Kroker  

Bei der Gestaltung des "alten Eiskeller" wurde vergessen,dass an dieser höchsten Stelle von Neugersdorf die Haupt- Meereswasserscheide zwischen der Nordsee und der Ostsee verläuft.
Und tiefer, in der Erde , ist der Vulkanschlot aus gefüllt mit den erkalteten Basalt-Säulen, den BLAUEN STEINEN !!! Demnächst mehr dazu .-

Eintrag vom: 18-Jun-2007

Vom: 01.01.1900

Willi  

ich mußte letztes jahr leider aus beruflichen gründen meine heimatstadt neugersdorf verlassen und lebe seitdem in schkopau/sachsen-anhalt. der abschied fiel mir ziemlich schwer. aber trotzdem nutz ich fast jede möglichkeit, meine eltern in neugersdorf zu besuchen. das heimatblatt bekomm ich monatlich von meinem vater geschickt und auch so bin ich fast täglich auf dieser seite bzw auf der homepage der stadt. am meisten vermiss ich die heimspiele des fco. aber die haben ja nen ganz schönen endspurt hingelegt... super und glückwunsch an das team.
für irgendwelche veranstaltungen wie das schissn und die jahresfeier 2007 nehm ich gern die 230 km in kauf und besuch meine heimat.

mfg william und daniela aus schkopau

Vom: 01.01.1900

Margitta Fischer (geb. Kother)  

Ich bin ein Lausitzer Mädchen, mit meinen Eltern seit 1961 im Schwarzwald, habe noch Schulkameraden in Eibau. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich der eine oder andere mal melden würde. Bin verheira-tet und habe einen Sohn, der seit 2004 in Südafrica lebt. Meine liebe Omi lebt in Neugersdorf in der Hauptstrasse.
Liebe Grüße aus dem Schwarzwald sendet
Margitta Fischer

Vom: 01.01.1900

Wolfgang

Die heutige Einweihung des "alten Eiskeller" in eine neue Freizeitanlage ist ein würdiges Zeichen für unsere Oberlandstadt. Ich wünsche allzeit beste Erhaltung. 24.Mai 2007

Vom: 01.01.1900

Steffen Rietzel  

Mein Großvater, war der Schneidermeister und Heimatdichter Erwin Wünsche, welcher auf der Hohen Straße lebte.
Bin dort auch aufgewachsen. Dank auch noch dem Schlossermeister Harry Mittag, wo ich meine Lehre machte.

Vom: 01.01.1900

Janusz Mosakowski  

Ich schreibe Dissertation über den Danziger Roman im XIX-ten Jhd. Einen Roman aus diesem Bereich schrieb Ewald Hering (1834-1860 Pfarrer in Gersdorf). Könnten Sie mir helfen und das Foto von der von ihm "geführten" Kirche zuschicken? Vielleicht haben Sie auch irgendwelche Texte von Ewald, welche er wahrscheinlich in Oberalusitzer Dorfzeitung publizierte?
MfG aus Danzig Janusz Mosakowski

Vom: 01.01.1900

Heiko Grünwald  

Es macht einfach Spaß auf dieser Seite rein zu schauen.
Bin hier aufgewachsen, aber lebe schon lange nicht mehr hier (seit 15 J.) , aber kann mich bei vielen Fotos noch gut erinnern.
Das ist einfach Gierschdurf wie ich es in meiner Erinnerung habe...
Schade das vieles so Zugrunde geht!!!!
Danke an die Macher der Seite! Grüße an die Freunde aus der "Pesta"!

Vom: 01.01.1900

Breitmaul

Angesichts von Millionen "SUPERSTAR"- und "SUPERSTARSUCHENDEN" CD Käufern, die bis zu 30.-Euro für ihre Scheiben ausgeben, sollten sich doch Interessenten finden, denen ein Preis von acht Euro für deine Bilder-CD (auch exklusive Porto) NICHT zu teuer ist. Biete sie bitte wieder an! Du erfüllst damit vielen alt- und neuvertriebenen Neugersdorfern einen echten Wunsch. (Habe ich mir sagen lassen.) Gruß Breitmaul

Vom: 01.01.1900

Hannelore Tschirner  

Diese Seite hat mich echt überrascht. Die Bilder sind prima und sehr informativ. Die Gestaltung der Seiten hat sicher viel Zeit und Geschick erfordert und wird jedem Neugersdorfer, der im Internet surft, viel Freude machen. Vielleicht müsste die Seite www.neugersdorf.com noch mehr publik gemacht werden (evt. im Heimatblatt), denn ich habe auch nur durch Zufall davon erfahren. Bei der weiteren Gestaltung wünsche ich allen, die daran beteiligt sind, viel Erfolg.

Vom: 01.01.1900

Klaus Kühne

Die Internetseite ist wirklich sehr gut gelungen.
Auch von mir ein großes Lob

Vom: 01.01.1900

Dr.med.Christian Mann  

Vielen Dank für diese sehr schöne und interessante Arbeit! Gut, dass es Leute wie Sie gibt, welche die Neugersdorfer Geschichte bewahren und aufarbeiten. Ich freue mich auf weitere Beiträge auf dieser Seite.

Vom: 01.01.1900

Breitmaul

Mensch, Lotti! Hast du einfach gigantisch hinbekommen! Danke! Tausend Grüsse vom ehemaligen Wirt der heutigen Toilettenanlage.

Vom: 01.01.1900

siegmar walter  

Einfach super-großes Lob und Anerkennung

Vom: 01.01.1900
Navigation

Zurück Weiter