Gästebuch mit 126 Einträgen

Name:  
Email:
Text:
   
 
Gästebucheinträge

Diana Wenzel  

Hallo! Euere Arbeit auf dieser Seite ist einfach genial, vielen Dank für so viele Eindrücke und Erinnerungen! Ich nutze diese Seite gern um meinen Freunden hier in Hessen mein ,,daheeme\" zu zeigen. Ich hoffe ihr macht das weiter, würde mich sehr freuen! Liebe Grüße, Diana

Vom: 09.01.2013 15:39

Klaus Köhler  

Muss moal druff hie weisn, doss morr `s ZDF zu menn neuen Romane gratuliert hot und doss se geschriebn honn, dar wär su sponn`nd doss ees dahn nimmi aus dorr Hand lehn mächte!\" Dar heest \"Der fingierte Ausbruch - Chronologie einer Flucht\" (amazon.de)und handelt u.a. vu zwee ehemoolchn Gierschdurfern, die beede a BautznII gesassn huttn - de Noamn dorf ne nenn! Also ICH (und `s ZDF) mir kenn Euch dahn ock wärmstns empfehln! :-)

Vom: 09.01.2013 13:38

Erik Engwicht

Schön das man sich in diesen grauen Tagen mal wieder an Häuser die es schon eine weile nicht mehr gibt erinnern kann. Natürlich ist das ,,positive Neue\" genau so schön.

Vom: 07.01.2013 19:19

Wolfgang Fiedler  

Hallo Lothar, ich gratuliere Dir zu den Super Luftaufnahmen von Neugersdorf und Gebirge. Mach weiter so! MfG Wolfgang

Vom: 27.11.2012 18:05

Administrator  

Werte Besucher,

das Gästebuch ist mit der neuen Seite umgezogen. Das Datum aller alten Beiträge konnte vom neuen Server nicht übernommen werden.

Viel Spaß beim Betrachten.

Vom: 06.08.2012 09:20

Kristina Merseburger geb.Förster

Mein Vater stammte aus Neugersdorf, das Haus am Büttnerborn Nr. 7 war
das Elternhaus. Ich bin ganz begeistert von der Seite und von der
Sammlung. Ganz toll. Frdl. Grüße aus Hamburg.

Vom: 01.01.1900

Anna Schönfelder

Hallo, ich suche einen Techniker, der sich mit den Textima-Wellenfachwebmaschinen Mod. 4431 auskennt, sie wurden damals in Neugersdorf gebaut. Wer kann mir weiterhelfen?

Vom: 01.01.1900

Volker Reichelt  

Hallo Nachbar, Du bist garnicht mehr aktuell.Ich vermisse Bilder von der neugestalteten Anlage um die ehemalige Textima oder mal ein Bild von der Eisdiele im Stadl. Wäre ja auch eine Werbung für unseren Ort. Auch wären Bilder vom vergangenen Winter ganz interessant. Die Hohestraße war ja fast zugeweht. Also pack es mal an.
Viele Grüße von M.

Vom: 01.01.1900

..

erstens gefällt mir diese seite sehr gut, denn sie zeigt wie alles einmal war und wie es sich entwickelt hat.
nur stellt sich mir gerade eine frage, die wahrscheinlich nirgends besser beantwortet werden könnte als hier(ausgenommen archiv stadtverwaltung):
ich sah beim stöbern letztens dieses video:
[url]http://http://www.youtube.com/watch?v=qYXRRCg21ng[/url]
ich hab lange übelegt und auf der seite hier beim alte-straßennamen-neue-straßennamen verzeichniss nachgesehen, aber nichts gefunden.
dort ist bei 0:22 die rede von der kaiser wilhelm strasse!?
ist das nicht die heutige kreuzung nahe dem kindergarten(august-bebel/fröbel/erns-thälmann straße)
für eine antwort wäre ich dankbar

Vom: 01.01.1900

Heribert Reif

Sehr geehrte Damen und Herren,
existiert bei Ihnen noch die Gärtnerei Klenert´, und gibt es eine Verbindung zu den Baumschulen Klenert in Graz und Bad Vöslau in Östsrreich.
Vielen Dank für eine Antwort.
Mit freundlichen Grüßen

Heribert Reif
Leiter Botanischer Garten Rombergpark in Dortmund

Vom: 01.01.1900

Klaus Köhler

Hallo Olaf, alter Gangster,
haste Recht! Schade, dass wir uns auf `m Schiessen nicht getroffen haben.
Komm doch bitte zu wer-kennt-wen.de oder Facebook, da können wir ma schääätten! Grüße Klau

Vom: 01.01.1900

Olaf Volsdorf

Klaus Köhler, die Biere möcht ich sehen , die wir getrunken haben. Eine schöne Zeit auf der Ladestrasse !!!
Dieses Wochenende ist Schiessen !!! Ich war da !

Vom: 01.01.1900

Klaus Köhler

Der neue, (satirisch-böse) Roman von Klaus Köhler aus Neugersdorf, "Aus dem Leben eines geilen, kleinen Arschlochs" ist endlich im Handel. (Auch "Weltbild.de","Der Club.de", "Thalia.de"....) Er handelt von einem schrägen Alkoholiker, der zur Wende den Versuch startet auf den Schaumkronen des östlichen Aufschwungs zu surfen, dabei ins Wasser fällt und ist wie "Der verliebte Koch", den er unter dem Pseudonym Tim Weidner verfasste, eher nicht für Kinder geeignet.
Allen Interessenten viel Spaß beim Lesen und Schmunzeln!
Der Autor

Vom: 01.01.1900

Willi  

kurz mal wieder von mir heimatliche grüße aus sachsen/anhalt in die geliebte oberlausitz....

Vom: 01.01.1900

Yvette

Hallo Lothar,
ich bin oft in der Oberlausitz und total begeistert von Deiner Seite. Ich habe bestimmt eine Stunde lang umhergstöbert und immer wieder Neues entdeckt. Hut ab vor Deiner Sammlung. Ich schreibe immer mal auf der Seite trivago über meine Erlebnisse in der Oberlausitz oder lege dort neue Ausflugsziele an. Ich geb Dir den Link mal mit her.
Herzliche Grüße

Vom: 01.01.1900
Navigation

Zurück Weiter